Lange Haare Wiki

alle # A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Warmluftbürste

Manchmal auch Airstyler genannt. Die Warmluftbürste ist ein Kombigerät zum Frisieren, Stylen und zur täglichen Haarpflege. Es finden sich darin Elemente eines klassischen Haartrockners, einer Haarbürste und eines Lockenstabes wieder. Mit einer Warmluftbürste kann man plattem Haar mehr Schwung und Volumen verleihen. Sie können aber auch für aufwändigere Hairstyles wie Beach Waves oder dynamische Locken verwendet werden.

Warmluftbürsten gelten als schonender als Lockenstäbe, auch, weil die Haare bei Verwendung einer Warmluftbürste nur einer Hitzequelle ausgesetzt sind und nicht zuerst dem Haartrockner und im Anschluss der direkten Hitze eines Lockenstabes. Wer ohnehin mit plattem, kraftlosem Haar zu kämpfen hat, kann die Warmluftbürste auch perfekt als Alternative zum Haartrockner verwenden und sich so Haare schonend und zeitsparend stylen und pflegen.

Die elektrischen Rundbürsten gibt es in verschiedenen Durchmessern und mit unterschiedlichen Borstenlängen und -materialien. Sie ist damit für kürzere Haarstyles ebenso gut geeignet, wie für lange Haare. Wer nicht allzu kleine, enge Krausen hat, kann seine Naturlocken mit einer Warmluftbürste ebenfalls gut entwirren, glätten und variieren.