Warmluft-Lockenbürsten

Warmluft-Lockenbürsten vereinen das Trocknen und Stylen in einem Arbeitsgang.
Dabei können Sie sowohl große, als auch kleine Locken formen.
Möchte man keine Locken, könnt Ihr Eure Warmlust-Lockenbürste trotzdem verwenden, um vom Haaransatz her ein schönes Volumen im Haar aufzubauen.

Im Vergleich zu Lockenstäben, arbeiten Warmluft-Lockenbürsten nicht mit direkter Hitze, sondern mit warmer, und im besten Fall auch kalter Luft zum Fixieren ähnliches eines Haartrockners.
Durch die warme Luft, lässt sich das Haar schonender stylen und pflegen als mit einem Lockenstab.

Wir möchten Euch auf dieser Seite die gängigsten Arten von Warmluft-Lockenbürsten vorstellen.
Am Ende der Seite findet Ihr dann auch noch Tipps und Tricks zur richtigen Wahl und Umgang mit Eurer Warmluft-Lockenbürste.

Warmluft-Lockenbürsten mit Ionen-Technologie

Schnelles, sanftes Trocknen ohne herumfliegende Haare

Herkömmliche Warmluft-Lockenbürsten trocknen mit positiv geladener Luft. Dadurch wirkt das ohnehin schon positiv geladene Haar glanzlos und stumpf, weil sich die Schuppenschicht der Haare durch die positive Ladung nicht schließt.

Warmluft-Lockenbürsten mit Ionen-Technologie hingegen, neutralisieren die angesaugte, mit positiv geladenen Teilchen versetzten Luft, die das Haar auflädt und zum Abstehen bringt.
Dadurch fliegen die Haare nicht mehr herum und der Trockenvorgang erfolgt viel schneller.

Und es ergibt sich ein weiterer positiver Nebeneffekt:
Vor allem bei langen Haaren spart Ihr Stromkosten. Die Ionen spalten die kleinen Wassermoleküle nämlich viel schneller auf. Dadurch  trocknet das Haar viel schneller und die Zeit und Energie, die zum Föhnen benötigt wird, wird deutlich reduziert. 

Weiterhin minimiert sich dadurch, dass die Haare nicht mehr abstehen und herum fliegen, der Aufwand nach dem Trocknen – Ihr könnt Eure Haare dadurch viel schneller Kämmen.

Eine ausführliche Übersicht über die Ionen-Technologie findet Ihr auf unserer Tipps und Tricks Seite.

Warmluft-Lockenbürsten mit Keramikbeschichtung

Gleichmäßige, sanfte Hitze

Warmluft-Lockenbürsten mit Metallbeschichtung neigen dazu, sehr viel Hitze konzentriert an einer Stelle abzugeben.
Das ist nicht nur gefährlich für Euer Haar, sondern auch für Eure Kopfhaut.

Durch eine Keramikbeschichtung, anstatt auf Metall zu setzen, verteilt sich die Hitze, die von der Bürste abgegeben wird, gleichmäßig und schont dabei das Haar und die Kopfhaut.

Durch diese sanfte Art des Trocknens wird Euer Haar zusätzlich vor dem Austrocknen geschützt.

Warmluft-Lockenbürsten mit großer Rundbürste

Große Rundbürsten verwendet Ihr, wenn Ihr große Locken stylen, oder schnell schöne große Wellen in Eure Frisur einarbeiten möchtet.

Die große Rundbürste kommt vor allem bei langem Haar zum Einsatz. Durchmesser von bis zu 50mm sind nämlich nicht unüblich und diese Bürsten könnten kurzes Haar gar nicht mehr richtig greifen.

Für Wellen im Haar führt Ihr die Warmluft-Lockenbürste langsam, kontinuierlich und breit durch Euer Haar.

Für große Locken nehmt Ihr Euch einzelne Haarstränen vor und rollt diese komplett über die Rundbürste, um sie dann wieder langsam abzuwickeln.

Warmluft-Lockenbürsten mit kleiner Rundbürste

Die kleine Rundbürste, auch Stylingbürste genannt, eignet sich hervorragend zum Stylen von kleinen bis mittleren Locken und Wellen. Dazu geht Ihr genau so vor, wie mit der großen Rundbürste. Für Wellen arbeitet Ihr großflächig, für Locken mit einzelnen Strähnen.

Die kleine Rundbürste kann aber noch mehr: Sie eignet sich ideal zum Eindrehen und bearbeiten des Ponys, eines Bobs oder Pixiecuts. Dazu arbeitet Ihr an den Haarenden und dreht diese nach innen ein, um den gewünschten Effekt zu erhalten.

Warmluft-Lockenbürsten mit Volumenaufsatz

Einen Volumenaufsatz nutzt Ihr, um Volumen vom Haaransatz aus aufzubauen.
Arbeitet Ihr Euch in langsamen Kreisen über den Kopf. Nach und nach baut sich dadurch, und durch oft speziell designte "Volumen-Finger" ein tolles Volumen vom Ansatz aus auf.

Tipps zum richtigen Trocknen

Die richtige Leistung

Bei feinem bzw. dünnem Haar, solltet Ihr darauf achten, dass Eure Warmluft-Lockenbürste nicht zu viel Leistung hat, um das Haar und die Kopfhaut nicht zu schädigen. Achtet also auf einen leichteren Motor bzw. auf eine geringere Wattzahl.

Bei kräftigem Haar greift Ihr am besten zu einer Warmluft-Lockenbürste mit starkem Motor, also mit einer hohen Wattzahl. Der Motor muss sich durch das widerstandsfähige Haar locker durcharbeiten können, um ein optimales, schnelles und schonendes Ergebnis erzielen zu können.

Nicht zu heiß trocknen

Egal ob dünnes oder dickes Haar – Achtet immer darauf Euer Haar nicht zu heiß zu trocknen.
Zum Einen wird dadurch nämlich Euer Haar, zum Anderen auch die Kopfhaut geschädigt. Dies führt nicht nur zu kaputtem Haar, sondern es kann dann auch sehr schnell austrocknen.

Um nicht zu heiß zu trocknen, eignen sich zum einen Warmluft-Lockenbürsten mit geringerer Wattzahl, aber auch mehrere Temperaturstufen dienen dazu, die optimale Temperatur einstellen zu können.

Warmluft/Kaltluft

Viele Warmluft-Lockenbürsten haben neben mehrerer Temperaturstufen auch eine Kaltlufttaste.
Drückt man diese, nach dem man warm getrocknet hat, dauert es kurz, bis die kalte Luft wirklich ausströmt, da die Heizstäbe erst einmal abkühlen müssen.
Die Kalte Luft trocknet Euer Haar besonders schonend, ist aber hauptsächlich dazu gedacht, Eure Frisur, vor allem eingedrehte Locken, zu fixieren, bevor diese am Ende vom Bürstenkopf gleiten.

Ausrollautomatik

Um nicht jede Locke einzeln selbst drehen zu müssen, gibt es die Ausrollautomatik. Per Knopfdruck dreht sich dabei Eure Warmluft-Lockenbürste und übernimmt das Locken Auf- und Abrollen von selbst. Achtet dabei darauf, eine geeignete Geschwindigkeitsstufe zu wählen.

Gute Warmluft-Lockenbürsten haben mehrere Geschwindigkeitsstufen.
Solltet Ihr zum ersten Mal mit einer Warmluft-Lockenbürste arbeiten, nutzt Ihr am besten erst einmal die niedrigste Geschwindigkeitsstufe.
Arbeitet langsam und sauber. Mit der Zeit werdet Ihr feststellen, dass das Trocknen, Locken drehen und Stylen einfach von der Hand geht – Dann könnt Ihr die Geschwindigkeit hochdrehen und noch schneller zum gewünschten Ergebnis kommen.

Langes Kabel

Da eigentlich alle Warmluft-Trockenbürsten mit einem Kabel zum Anschließen an eine Steckdose ausgerüstet sind, solltet Ihr unbedingt darauf achten, ein Gerät mit ausreichend langem Kabel zu kaufen.

Schon bei einem Haartrockner ist ein ausreichend langes Kabel wichtig. Bei einer Warmluft-Trockenbürste aber um so mehr, da Ihr, je nach Einsatzzweck, sehr flexibel und wendig sein müsst.
Da gibt es nichts schlimmeres, als wenn das Kabel ständig im Weg ist und Euch beim Stylen und Trocknen behindert.

 

Top Warmluftlockenbürsten auf unserer Seite vorgestellt:

Bestseller: Warmluft-Lockenbürsten

(Amazon Partnerprogramm-Links *)
AngebotBestseller Nr. 1
Braun Satin Hair 7 Airstyler Warmluft-Lockenbürste AS 720, mit IonTec, inkl. Kamm-und Bürstenaufsatz, 700 Watt
408 Bewertungen
Braun Satin Hair 7 Airstyler Warmluft-Lockenbürste AS 720, mit IonTec, inkl. Kamm-und Bürstenaufsatz, 700 Watt
  • Braun Satin Hair sieben Warmluft-Lockenbürste: Stylingvielfalt für gesund glänzendes Haar
  • IONTEC: bändigt Frizz und statische Aufladung
  • Hair Styler mit Satin Ions: Regeneriert die Feuchtigkeitsbalance Ihrer Haare
  • Nahtlose Borsten schützen vor Haarschäden und Haarbruch
  • Speziell gestaltetes Filtergewebe verhindert Haarbruch
AngebotBestseller Nr. 2
Braun Satin Hair 5 Airstyler Warmluft-Lockenbürste AS 530, mit 3 Stylingaufsätzen, 1000 Watt
341 Bewertungen
Braun Satin Hair 5 Airstyler Warmluft-Lockenbürste AS 530, mit 3 Stylingaufsätzen, 1000 Watt
  • Die leistungsfähige Dampffunktion schützt Ihr Haar beim Stylen,Kabellänge: 2 m
  • Sie schützt das Haar vor dem Austrocknen, da es die Hitze ebenmäßig verteilt. Speziell gestaltetes Filtergewebeverhindert Haarbruch
  • Das speziell entwickelte Filtergewebe verhindert das Verfangen der Haare und Haarbruch
  • Drei Heiz-/Gebläsestufen schützen vor Überhitzung und Austrocknen; Kaltstufe, Maxi-Curl-Bürste, Stylingbürste und Volumenaufsatz, Eingangsspannung: 230 Volt
  • Lieferumfang: Braun Satin Hair 5 AS530 Airstyler Warmluft-Lockenbürste / Glättungsbürste
AngebotBestseller Nr. 3
Grundig HS 5523 Keramik-Volumen und Lockenstyler, 1100 Watt, blau-silber
1212 Bewertungen
Grundig HS 5523 Keramik-Volumen und Lockenstyler, 1100 Watt, blau-silber
  • Schutz und Pflege durch haarschonende Keramikbeschichtung
  • Feststellbare Kaltstufe für langanhaltendes Styling
  • Zwei Temperatur- und Gebläsestufen. Kabellänge: 1,8 m
  • Drei Thermobürsten mit Keramik-Turmalin-Beschichtung (ø25/38/50mm)
  • Auch für lange Haare geeeignet
AngebotBestseller Nr. 4
Braun Satin Hair 3 Airstyler Warmluft-Lockenbürste AS330, mit 3 Stylingaufsätzen, 400 Watt
379 Bewertungen
Braun Satin Hair 3 Airstyler Warmluft-Lockenbürste AS330, mit 3 Stylingaufsätzen, 400 Watt
  • Bitte beachten Sie: der Artikel wird in grau oder schwarz geliefert, die Farbe ist nicht frei wählbar
  • 100%ige Keramikbeschichtung
  • Ausrollautomatik: einzelne Strähnen lassen sich schonend und einfach abwickeln
  • 2 Heiz- und Gebläsestufen
  • Gesundes Stylen & Trocknen, Kabellänge: 2 m
AngebotBestseller Nr. 5
Grundig HS 3120 Selection, Volumen- und Lockenhairstyler (400 Watt), schwarz-silber
133 Bewertungen
Grundig HS 3120 Selection, Volumen- und Lockenhairstyler (400 Watt), schwarz-silber
  • 400 Watt Leistung
  • Kühlstufe für langanhaltendes Styling
  • 2 Temperatur-/Gebläsestufen
  • Zwei Rundbürsten: Ø 16 mm und Ø 19
  • Auch geeignet für lange Haare
AngebotBestseller Nr. 6
BaByliss 2735E Rotierende Warmluftbürste Set Brush&Style Ionic 1000 Watt 4 Aufsätze, aubergine
1531 Bewertungen
BaByliss 2735E Rotierende Warmluftbürste Set Brush&Style Ionic 1000 Watt 4 Aufsätze, aubergine
  • Leistung 1000W
  • Ionic-Technologie: Glanz und Geschmeidigkeit
  • 2 Geschwindigkeits-/ Temperaturstufen
  • Ergonomischer zweireihiger Glättaufsatz (Keramikzähne) mit Tensio Control System, 4 Stufen
  • Rotierende Bürste mit Keramikbeschichtung Ø50 mm, Ø20 mm Rundbürste mit Naturborsten, Zentrierdüse
AngebotBestseller Nr. 7
Braun Satin Hair 1 Airstyler Warmluft-Lockenbürste AS110, mit Bürstenaufsatz, 200 Watt
305 Bewertungen
Braun Satin Hair 1 Airstyler Warmluft-Lockenbürste AS110, mit Bürstenaufsatz, 200 Watt
  • Trocknen und stylen in einem Schritt
  • Optimale Ergebnisse bei kurzen Haaren
  • Die Ausrollautomatik verhindert Verfangen und Haarbruch
  • 2 Heiz-/Gebläsestufen schützen vor Überhitzung und Austrocknen
  • Kleine 18-mm-Stylingbürste für kleine Locken und Außenwellen
AngebotBestseller Nr. 8
Grundig HS 8980 Profi-Ionen-Hairstyler (Color-Protector, 1200 Watt), schwarz
423 Bewertungen
Grundig HS 8980 Profi-Ionen-Hairstyler (Color-Protector, 1200 Watt), schwarz
  • Einzigartiger 5x Ceramic Color Protector
  • Ionen-Technologie bewahrt die natürliche Feuchtigkeit des Haares
  • 2 Temperatur- und Luftstromstufen um feines, normales unddickes Haar gezielt zu stylen und zu trocknen
  • 4 Stylingaufsätze,Aufbewahrungsbeutel
  • Leistung: 1200 W, Netzbetrieb 230-240V
AngebotBestseller Nr. 9
BaByliss AS551E Rotierende Warmluftbürste Brush&Style Ionic 800 Watt
368 Bewertungen
BaByliss AS551E Rotierende Warmluftbürste Brush&Style Ionic 800 Watt
  • Leistung 800W: schnelles Trocknen und Styling
  • Ionic-Technologie: Glanz und Geschmeidigkeit
  • 2 Geschwindigkeits-/ Temperaturstufen
  • 2 austauschbare Thermo-Bürstenaufsätze:50mm mit Keramikbeschichtung, 35mm
  • 2 Rotierrichtungen
AngebotBestseller Nr. 10
mia AB 2575 Design-Warmluft-Lockenbürste
5 Bewertungen
mia AB 2575 Design-Warmluft-Lockenbürste
  • Design-Warmluft-Lockenbürste mit 2 Aufsätzen zum Frisieren, Sylen und Trocknen

Letzte Aktualisierung am 19.07.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API