Lesedauer: ca. 0 Sekunden

Die richtige Sommerpflege für lange Haare

Wer liebt es nicht, sich, wenn die Temperaturen stimmen, von der Sonne küssen zu lassen, ein erfrischendes Bad im Pool oder gar im Meer zu nehmen und im Sommer Stunden der Wonne zu genießen? Die Antwort: Eure Haare. Was für die Seele eine Streicheleinheit ist, ist für lange Haare ein Gräuel. Doch es gibt Möglichkeiten, lange Haare im Sommer trotzdem seidig, gesund und glänzend zu pflegen.

Wie Salzwasser und Chlorwasser die Haare schädigen

Ob im Schwimmbad um die Ecke oder beim Urlaub am Meer - sowohl Salzwasser, als auch Chlorwasser entziehen dem Haar Nährstoffe.

Während Chlor im Pool zwar die Bakterien im Wasser in Schach hält, zerstören dessen bleichende Inhaltsstoffe leider auch die Haarpigmente. Dunklen Haaren wird so der Glanz entzogen, helle und blondierte Haare können obendrein auch noch einen grünlichen Schimmer davon tragen. So oder so wirkt das Haar nach einem Tag im Schwimmbad oft kraftlos, spröde und stumpf.

Im Meerwasser sorgt der hohe Salzgehalt dafür, dass den Haaren Feuchtigkeit entzogen wird. Obendrein bilden sich kleine Salzkristalle daran, die die Wirkung der Sonne verstärken. Wie eine Lupe oder ein Brennglas bündeln die Kristalle das Sonnenlicht und erhöhen so die Strahlkraft. Das trocknet die Haare zusätzlich aus und kann Hitzeschäden verursachen.

Tipps zur Haarpflege im Schwimmbad und am Meer

  1. Spült eure Haare schon vor dem Sprung ins kühle Nass mit Wasser aus. Im Schwimmbad oder am Strandbad unter der Dusche, wenn es keine gibt, mit Leitungswasser aus der Flasche. So saugt sich euer Haar mit Wasser voll und kann später nicht so viel salziges oder chlorhaltiges Wasser aufnehmen.
  2. Auch nach dem Baden solltet ihr eurem Haar eine kurze Spülung mit unbelastetem Wasser gönnen. So löst ihr die Chlor- und Salzpartikel ab, die dadurch weniger Zeit haben, sich im Haar festzusetzen und Schäden anzurichten.
  3. Spätestens nach dem letzten Bad des Tages, solltet ihr euren Haaren ein bisschen zusätzliche Pflege zukommen lassen. Ein schützendes Feuchtigkeitsspray wirkt wahre Wunder.
    • Wenn ihr es euch anders überlegt und doch noch einmal ins Meer oder den Pool zurückkehrt, denkt daran, das Spray vorher wieder auszuwaschen. Das gebietet die Hygiene und das Umweltbewusstsein.
    • Ein Pflegespray könnt ihr übrigens ganz einfach selbst mischen. Einfach einen Klecks Conditioner in eine Sprühflasche geben, mit Leitungswasser auffüllen, schütteln, fertig.
    • Hat das Chlor aus dem Pool unschöne Spuren im Haar hinterlassen, kann, eine in Wasser aufgelöste Aspirintablette Abhilfe schaffen, die ihr abschließend in die Haare einmassiert und nach einer halben Stunde wieder ausspült.

Schäden durch Sonne und UV-Licht vermeiden

Ein ganz großes Thema im Sommer ist natürlich die Sonne. Einerseits sorgt sie für einen ordentlichen Vitamin-B-Schub und wirkt stimmungsaufhellend. Andererseits zehrt sie an der Substanz eurer Haare. Wer vor der Urlaubssaison im Solarium vorbräunen will, setzt seine Haare einer zusätzlichen Belastung durch direkte UV-Strahlung aus.

UV-Strahlen zersetzen das Melanin in den Haaren. Weil die Pigmente nicht nur für die Haarfarbe entscheidend sind, sondern auch eine Schutzfunktion übernehmen, hellt zu viel Sonne die Haare im Sommer nicht nur auf, sondern raubt ihnen auch ihren Glanz und raut die Oberfläche der Haarstruktur auf. Dadurch werden sie spröde, brüchig und kraftlos.

Sonnenschutz ist Sommerpflege für die Haare

Was für die Haut gut ist, kann auch den Haaren nicht schaden. Das bedeutet nicht, dass ihr euch jetzt Sonnencreme in die Haare schmieren müsst. Doch der Griff zu speziellen Sonnenschutzgels oder -sprays für eure Haare sollte im Sommer zur täglichen Routine gehören. Erst recht dann, wenn ihr den Sommer nicht durchgängig mit Hut oder Tuch auf dem Kopf verleben wollt.

Die Sonne kann übrigens noch einen anderen Effekt auf eure Haare haben: Durch die Hitze schwitzt ihr mehr, das kurbelt die Talgproduktion an und kann unter Umständen zu fettiger Kopfhaut führen. In Kombination mit trockenen, kraftlosen Haaren keine allzu verlockende Vorstellung, oder? Regelmäßiges Waschen mit lauwarmem Wasser beugt beidem vor.

Zusätzliche Tipps für die Sommerpflege langer Haare

  • Vermeidet Haarprodukte mit Alkohol, der trocknet das Haar zusätzlich aus.
  • Lasst eure Haare lieber (im Schatten) lufttrocknen oder nutzt beim Haartrockner die Kaltluftfunktion.
  • Verzichtet, wenn möglich, auf den Einsatz von Glätteisen und Lockenstäben. Lässt sich das gar nicht vermeiden, schützt die Haare wenigstens mit einem Hitzeschutzspray.
  • Haargummis haben in nassem Haar nichts verloren, sie verschlimmern den Zustand brüchiger und spröder Haare nur.
  • Speziell Haargummis mit Metallverschluss können Haare zusätzlich schädigen, wenn das Metall von der Sonne heiß wird.
  • Wartet mit Colorierungen und Blondierungen bis nach dem Urlaub oder gar bis zum Spätsommer.
  • Geht vor dem Urlaub oder der Freibadsaison zum Friseur und lasst zumindest eure Spitzen nachschneiden. So sind sie widerstandsfähiger gegen Sonne, Salz und Chlor.
  • Greift im Sommer unbedingt ein, zwei Mal öfter zu Feuchtigkeitsmasken und Pflegekuren für die Haare, um sie mit ausreichend Nährstoffen zu versorgen.

Eigentlich kann Sommerpflege für lange Haare ganz einfach sein, wenn man ein paar wenige Dinge einhält. Dabei gilt: Vorbereitung ist alles. Also fangt am besten jetzt schon an, euer Haar sanft auf die anstehende Sommer-Sonne-Strand-Saison vorzubereiten.

Bestseller: Sonnenschutz fürs Haar

(Amazon Partnerprogramm-Links *)
AngebotBestseller Nr. 1
Revlon Professional Equave Sun Protection professioneller, entwirrender Zwei-Phasen Conditioner für sonnenexponiertes Haar, 100ml
  • SONNENSCHUTZ: Der Leave-in Conditioner mit UV-Filtern spendet Feuchtigkeit und schützt das Haar vor dem Austrocknen und dem Verlust seiner Vitalität bei Sonneneinstrahlung.
  • ENTWIRRENDER EFFEKT: Wenn Sie den Leave-in Conditioner für Sonnenschutz als ersten Schritt Ihrer Haarpflegeroutine verwenden, lässt sich Ihr Haar sofort 9x leichter entwirren und wird leicht kämmbar.
  • EINFACHE ANWENDUNG: Schütteln, sprühen, entwirren! Mit der Leave-in-Formel können Sie das entwirrende Conditioner-Spray auf feuchtes oder trockenes Haar auftragen, ganz ohne ausspülen.
  • SCHUTZ DES HAARES : Dank der Kinetic Technology hilft der multifunktionale UV-Schutz für das Haar nicht nur, das Haar zu entwirren, sondern schützt es auch vor Hitze bis zu 220°.
  • PRO TIPP: Egal wo, bleibt Ihr Haar nun geschützt, seidig und geschmeidig. Vor dem Aufenthalt in der Sonne auf das trockene Haar auftragen; beim Sonnenbaden mehrmals wiederholen.
AngebotBestseller Nr. 2
Goldwell Dualsenses Sun Reflects UV Protect Spray, 1er Pack (1 x 150 ml), Unparf miert
  • UV-Schutz Spray Schutz für strapaziertes Haar Farbschutz
  • Feuchtigkeitsausgleich für sonnenstrapaziertes Haar
  • Mehr Schutz, Pflege und Regeneration
  • Sofortige Geschmeidigkeit und gesund glänzendes Haar
Bestseller Nr. 3
Calypso Haar- und Kopfhautschutzspray LSF30, nicht fettig, hoher Schutz UVA und UVB, 50 ml
  • Für Kopfhaut und Scheitel
  • Hoher Schutz
  • Nicht fettend
  • Wasserfest
  • Schnell trocknend
Bestseller Nr. 4
Balea Professional Sonnenschutz Spray für sonnenstrapaziertes Haar, 150 ml
  • Balea Professional Sonnenschutz Spray, 1 x 150 ml
  • Für sonnenstrapaziertes Haar
  • Schützt vor Sonnenstrahlen, Chlor- & Salzwasser
  • Die Pflegeformel mit Keratin und Monoi-Öl bewahrt die natürliche Feuchtigkeit
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
Bestseller Nr. 5
Wella Professionals Wella Invigo UV Hair Color Protect.Spray 150ml, Orange
  • Das leistungsstarke Leave-in-Spray schützt aktiv vor schädlichen UV-Strahlen
  • Bewahrt Ihre Haarfarbe vor dem Verblassen
  • Angereichert mit Provitamin B5 wird Ihr Haar gepflegt und versorgt
  • Sorgt für UV- sowie Farbschutz bei sonnenverwöhntem Haar
  • Mit Sun-Blend
AngebotBestseller Nr. 6
Valquer Profesional Valisol Sonnenschutz-Spray für das Haar: Sonne, Salz und Chlor - 300 ml
  • Verhindert die Degradation der Haarfaser und minimiert den Farb- und Glanzverlust
  • Formel mit Escalol HP und Sea Silk für eine intensive Feuchtigkeitszufuhr und Nährung, die das Haar auf die Sonneneinstrahlung vorbereitet
  • Nicht an Tieren getestet
  • Mit gereinigtem Wasser hergestellt
  • Zertifiziertes Labor und Hersteller gemäß der Normen: ISO 9001, ISO 14001, ISO 22716, AENOR I+D+i und Halal-Zertifikat
Bestseller Nr. 7
Bestseller Nr. 8
REVLON PROFESSIONAL Equave Sun Protection Detangling Conditioner, 200 ml
  • Haarspülung Equave Instant Beauty Revlon
  • Hair type: Gefärbt
  • Number of items: 1.0
  • Packungage die Größe: 4.5 L x 19.0 H x 4.5 W
AngebotBestseller Nr. 9
WELLA Invigo After Sun Cleansing Sh. 250ml
  • Ideal nach einem ausgiebigen Sonnenbad
  • Reinigt Ihr Haar und befreit von Sand- und Salzrückständen
  • Angereichert mit Provitamin B5 wird Ihr Haar gleichzeitig gepflegt
  • Mit Sun-Blend
Bestseller Nr. 10
Kérastase Leave-in Sonnenschutz für jedes Haar, Für mehr Glanz, Geschmeidigkeit und weniger Frizz, Crème UV Sublime Creme, Soleil, 150 ml
  • Die Crème UV Sublime ist eine Leave-In Pflege, die speziell zum Schutz aller Haartypen vor Sonneneinstrahlung entwickelt wurde. Angereichert mit Kokosnusswasser, Vitamin E und einem UV-Filter, bietet die leichte, nicht fettende Textur mehrfachen Schutz vor Sonnenstrahlen, die das Haar austrocknen
  • Sie nährt und schützt das Haar vor schädlicher Sonneneinstrahlung. Verleiht dem Haar Geschmeidigkeit und Glanz bis in die Spitzen
  • Vor dem Sonnenbad auf den Haarlängen auftragen. Während und auch nach dem Sonnenbad erneut auf das handtuchtrockene Haar auftragen und besonders auf Längen und Spitzen achten. Das Bain Après-Soleil Shampoo vorab verwenden, um das Haar von Salz, Sand oder Chlor zu befreien

Letzte Aktualisierung am 1.04.2024 / Affiliate Links * / Bilder von der Amazon Product Advertising API