Den Farbglanz von Coloration länger erhalten

Haarfärbemittel bestehen aus kleinen Molekülen. Einmal auf die Haare aufgetragen, öffnet ein chemische Säureblocker in der Rezeptur die Schuppenschicht. So gelingt es den Molekülen in die Faserschicht einzudringen und die neue Farbe dort einzulagern. Danach wird das Haar mit kühlem Wasser ausgespült und mit einem Conditioner versiegelt. So werden die Farbmoleküle im Haar eingeschlossen.

Wenn man nun einen Farbton gefunden hat, den man mag, möchte man natürlich auch, dass die Farbe so lange wie möglich so strahlend wie möglich bleibt. Denn gefärbtes Haar tendiert dazu, auszubleichen und Glanz zu verlieren. Nach wenigen Haarwäschen sieht es dann schnell stumpf und leblos aus. Der Griff zu speziellen Pflegeprodukten für coloriertes Haar ist da naheliegend. Doch auch damit könnt ihr einiges falsch machen.

Die Haarwäsche nach dem Colorieren

Künstliche Farbpigmente verschwinden nach und nach wieder aus dem Haar. Das heißt, die Haarfarbe verblasst mit der Zeit. Wasser, aggressive Reinigungsmittel, heiße Stylinggeräte und intensive Sonneneinstrahlung beschleunigen das Ausbleichen zusätzlich. Zum Glück aber gibt’s ein paar effektive Methoden, um diesen Prozess zu verlangsamen und die Farbfrische länger zu erhalten. Bevor ihr also irgendein Haarpflegemittel extra für coloriertes Haar auftragt, beachtet diese folgenden 3 Tipps für die Wäsche gefärbter Haare.

1. Die Haare nach dem Colorieren waschen

Die Schuppenschicht bildet die äußere Schutzschicht eures Haares. Sie schützt es vor Schäden und ist dafür verantwortlich, wie eure Haare aussehen. Diese schützende Hülle wurde nun während des Colorierens geöffnet und es dauert bis zu 72 Stunden, bis sie sich wieder vollständig schließt. Das bedeutet auch, dass sich die Farbpartikel in den ersten zwei, drei Tagen nach dem Färbevorgang sehr leicht und zu sehr großen Teilen auswaschen lassen.

Das Haar zu früh nach der Coloration zu shampoonieren, lässt die Farbe also verfrüht und verstärkt verblassen. Wenn ihr möchtet, dass eure Haare die neue Farbe wirklich vollständig annimmt und in der Faserschicht einschließt, dann wartet nach dem Färben lieber zwei Tage, bevor ihr eure Haare wascht.

2. Häufige Haarwäsche insgesamt vermeiden

Um zu verhindern, dass eure neue, lebendige Haarfarbe schnell wieder dahin ist, dehnt die Abstände zwischen euren Haarwäschen möglichst weit aus. Bei jeder Haarwäsche entfernt das Shampoo Farbpartikel. Um eure Coloration also so lange wie möglich zu erhalten, solltet ihr eure Haare nur so oft wie unbedingt nötig mit Shampoo waschen. Im Idealfall höchstens 3 Mal pro Woche.

3. Die Wassertemperatur senken

Wenn ihr eure getönten und gefärbten Haare wascht, solltet ihr das mit nicht zu heißem Wasser tun. Die hohen Temperaturen von heißem Wasser können die schützende Schuppenschicht aufbrechen, wodurch Farbpartikel leichter ausgespült werden. Kältere Temperaturen versiegeln die Schuppenschicht. Kühles Wasser reduziert also den Farbverlust.

Keine Shampoos voller Chemie verwenden

Okay, vorab: Alles ist Chemie. Aber es gibt eben gute und schlechte Chemie bzw. Chemikalien. Und egal, ob ihr temporäre Haarfarbe, Colorationen oder Intensivtönungen verwendet. Zu scharfe Shampoos beschleunigen den Farbverlust. Und viele herkömmliche Shampoos beinhalten Waschsubstanzen, die eurer Coloration den Farbglanz nehmen.

Ein Blick auf die Inhaltsstoffe vor dem Kauf schafft Abhilfe. Das Shampoo sollte etwa keine Sulfate aufweisen. Sulfate sind sehr aggressive Tenside, die zwar das Shampoo schön schäumen lassen und Fette auflösen. Sie verringern aber gleichzeitig auch die Leuchtkraft und den Glanz eurer Haarfarbe. Wichtig, um die Langlebigkeit eurer Coloration zu gewährleisten, ist, dass die Schuppenschicht beim Haare waschen geschlossen bleibt. Sulfathaltige Waschsubstanzen rauen diese aber auf, sodass die Farbmoleküle austreten können. Schärfere, sogenannte Clarifying Shampoos, können die Farbe sogar binnen weniger Wäschen komplett entfernen.

Zu den meist verwendeten Sulfaten in Haarshampoos zählen etwa Natriumlaurylethersulfate, Natriumlaurylsulfate und Ammoniumlaurylsulfate.

Lest euch also die Inhaltsstoffe aufmerksam durch und entscheidet euch im Idealfall für ein sulfatfreies oder ein Farbschutzshampoo. Bei Shampoos, die ohne Sulfate auskommen, werden mildere Tenside eingesetzt. Das heißt auch, dass ihr eventuell weniger Schaumbildung haben werdet, die ihr vielleicht aus Gewohnheit mit der Reinigungskraft gleichsetzt, aber die Haare werden damit genauso sauber - und schonender ist die Haarwäsche damit außerdem. Bei Farbschutzshampoos solltet ihr darauf achten, dass sie keinen Alkohol enthalten, keine Parabene, keine Salze und keine künstlichen Duftstoffe.

Shampoo und Conditioner für gefärbte Haare

Shampoos für colorierte Haare sollten ebenfalls ohne Sulfate oder andere scharfe Inhaltsstoffe, die die Coloration beeinträchtigen können, auskommen. Stattdessen sollten sie die gefärbten Haare reinigen ohne sie zu beschädigen und den pH-Wert aus dem Gleichgewicht zu bringen. Spezielle Shampoos für gefärbtes Haar bieten drei große Vorteile:

  1. Die meisten Farbschutzshampoos und -Conditioner enthalten feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe, um vom Färben beanspruchte Haare vor Spliss und Haarbruch zu schützen.
  2. Antioxidantien, Proteine und Aminosäuren in Farbschutz-Pflegeprodukten kräftigen die Schuppenschicht des Haares, sodass die Pigmente nicht so leicht ausgewaschen werden und die Coloration länger hält.
  3. Shampoos, die gar den Farbglanz verbessern sollen, beinhalten darüber hinaus noch pH-Wert regulierende Substanzen und UV-Schutzmittel, die eurem colorierten Haar natürlichen Glanz verleihen.

Ein spezieller Farbschutz-Conditioner glättet die Schuppenschicht und schließt die Farbpigmente sicher im Inneren der Haare ein. Auch sie enthalten oft UV-Schutzsubstanzen, um die Haare vor zu intensiver Sonneneinstrahlung zu schützen, die Colorationen und Tönungen ebenfalls schneller verblassen lässt.

Es gibt am Markt außerdem farbgebende Shampoos und Spülungen. Diese fügen dem Haar bei jeder Anwendung eine kleine Menge Farbpigmente hinzu. Dadurch wird die Farbe sozusagen bei jeder Wäsche aufgefrischt. Das verlängert den Zeitraum zwischen zwei Färbungen und schont eure Haare so vor einer übermäßigen Strapazierung durch zu häufiges Colorieren. Ganz aufhalten können solche farbgebenden Pflegeprodukte das Ausbleichen der Farbe aber auch nicht.

Trockenshampoos für lang anhaltenden Farbglanz

Die schonendste und sicherste Methode, um eine Coloration so lange wie möglich so lebendig wie möglich zu erhalten sind Trockenshampoos. Sie ermöglichen längere Abstände zwischen Haarwäschen mit Wasser und Shampoo, sodass ihr euch nicht ungepflegt und unsauber fühlen müsst. Durch weniger häufige Haarwäschen – kompensiert durch den Einsatz von Trockenshampoo – werden so die Schuppenschicht und die Farbpigmente nicht in Mitleidenschaft gezogen. Die Coloration hält also länger.

Trockenshampoos absorbieren überschüssige Fette und Talg, die eure Kopfhaut und Haarfollikel produzieren und können aufgrund ihrer pudrigen Konsistenz auch noch für mehr Volumen und Fülle am Haaransatz sorgen. Wenn ihr auch bei Trockenshampoo auf natürliche Inhaltsstoffe achtet, sind das die wirklich besten Garanten für langanhaltende Freude mit eurer Traumhaarfarbe. Probiert es doch bei der nächsten Tönung gleich mal aus!

Bestseller: Trockenshampoos

(Amazon Partnerprogramm-Links *)
Bestseller Nr. 1
LOGONA Naturkosmetik Lavaerde Pulver, Ghassoul, Tonerde für Haar- & Körperpflege, Natürlich & Vegan, auch für Masken & Peelings, Ohne Tenside, 300g
  • Zur sanften Reinigung von Haut und Haaren. Lavaerde ist besonders empfehlenswert bei empfindlicher oder unreiner Haut, bei sensibler Kopfhaut sowie bei Schuppen und fettigem Haar.
  • Natürliche Universalpflege für Körper, Gesicht und Haare.
  • Vegane und tensidfreie Reinigung frei von jeglichen Zusätzen. 100% umweltverträglich.
  • 3-6 gestrichene Esslöffel Lavaerde in etwa die doppelte Menge warmes Wasser einrühren. Dabei entsteht eine sämig-flüssige Paste. Kurz aufquellen lassen
  • LOGONA Von Natur aus schön. Steht für fast 40 Jahre Erfahrung in der Naturkosmetik. BDIH kontrollierte Naturkosmetik.
Bestseller Nr. 2
cosmundi Ghassoul Marokkanische Lavaerde Pulver 1 kg Mineralische Tonerde für Haarwäsche Körperpflege Gesichtsmaske & Peeling
  • Waschaktiv, macht natürlich sauber, ohne künstliche Inhaltsstoffe - sanfte, rein physikalische Wirkung ohne Tenside und dadurch umweltverträglich
  • Nicht nur zur Haar-, Gesichts- und Körperhygiene, auch ideal für Spa, Rhassoul-Bad, Körperpeeling und Schlammbehandlung geeignet und somit eine wirkliche Universalpflege
  • Schafft Platz im Badezimmer und schont den Geldbeutel durch vielfältige Anwendungsmöglichkeiten und hohe Ergiebigkeit
  • Macht die Reinigung und Pflege von Haut und Haar kreativ und individuell, beste Alternative zu herkömmlichem Shampoo. Sogar als Trockenshampoo zu nutzen
  • Vegan und ohne Tierversuche, Rasul kann absolut ruhigen Gewissens verwendet werden
Bestseller Nr. 3
LOGONA Naturkosmetik Lavaerde Waschcreme Patchouli, Für Haut & Haar, Tonerde speziell für unreine Haut & schuppige Kopfhaut, 200ml
  • Zur sanften Reinigung von Haut und Haaren. Lavaerde ist besonders empfehlenswert bei empfindlicher oder unreiner Haut, bei sensibler Kopfhaut sowie bei Schuppen und fettigem Haar.
  • Natürliche Universalpflege für Körper, Gesicht und Haare. Direkt verwendbar ohne anmischen. Orientalischer Duft.
  • Vegane und tensidfreie Reinigung frei von jeglichen Zusätzen. 100% umweltverträglich.
  • Verteilen Sie je eine etwa walnussgroße Menge Lavaerde im nassen Haar und auf der Haut und spülen Sie anschließend gründlich mit warmen Wasser ab.
  • LOGONA Von Natur aus schön. Steht für fast 40 Jahre Erfahrung in der Naturkosmetik. BDIH kontrollierte Naturkosmetik.
Bestseller Nr. 4
LOGONA Naturkosmetik Weiße Lavaerde Pulver, Ghassoul, Porzellan Tonerde für Haar- & Körperpflege, Natürlich & Vegan, Bei sehr trockener Haut, Ohne Tenside, 150g
  • Zur sanften Reinigung von Haut und Haaren. Weiße Lavaerde ist besonders empfehlenswert bei trockener und empfindlicher Haut sowie bei feinem Haar.
  • Natürliche Universalpflege für Körper, Gesicht und Haare.
  • Vegane und tensidfreie Reinigung frei von jeglichen Zusätzen. 100% umweltverträglich.
  • 3-6 gestrichene Esslöffel Lavaerde in etwa die doppelte Menge warmes Wasser einrühren. Dabei entsteht eine sämig-flüssige Paste. Kurz aufquellen lassen
  • LOGONA Von Natur aus schön. Steht für fast 40 Jahre Erfahrung in der Naturkosmetik. BDIH kontrollierte Naturkosmetik.
Bestseller Nr. 5
Alva Rhassoul 6762 Mineralische Wascherde (Powder) 2500 g
  • Natürliche, neutrale Hautreinigung - ohne Tenside!
Bestseller Nr. 6
Logona Bio Lavaerde Pulver (2 x 1000 ml)
  • Verpackungsmenge: (2 x 1000 ml)
  • Bio-Zertifizierung:
Bestseller Nr. 7
LOGONA Naturkosmetik Weiße Lavaerde Waschcreme, Cremig mit Lotusextrakt, Ghassoul, Porzellan Tonerde für Haar- & Körperpflege, Natürlich & Vegan, Ohne Tenside, 200ml
  • Zur sanften Reinigung von Haut und Haaren. Weiße Lavaerde ist besonders empfehlenswert bei trockener und empfindlicher Haut sowie bei feinem Haar.
  • Natürliche Universalpflege für Körper, Gesicht und Haare. Cremige Direkt verwendbar ohne anmischen. Feiner Lotusextrakt verfeinert das Hautbild.
  • Vegane und tensidfreie Reinigung frei von jeglichen Zusätzen. 100% umweltverträglich.
  • 3-6 gestrichene Esslöffel Lavaerde in etwa die doppelte Menge warmes Wasser einrühren. Dabei entsteht eine sämig-flüssige Paste. Kurz aufquellen lassen
  • LOGONA Von Natur aus schön. Steht für fast 40 Jahre Erfahrung in der Naturkosmetik. BDIH kontrollierte Naturkosmetik.
Bestseller Nr. 8
puremetics Zero Waste Ghassoul Lavaerde Pulver (400g) | 100% natürlich, vegan & plastikfrei | Für Haut und Haar | Marokkanische Tonerde | Wascherde ohne Plastik
  • BEAUTY ALLROUNDER: Ghassoul Pulver ist ein echtes Naturtalent der Körperreinigung. Die Wascherde ist vielseitig anwendbar und eignet sich zur Körper- und Gesichtsreinigung, als Maske oder Peeling und zur Haarwäsche, egal ob nass oder trocken.
  • EMPFOHLEN FÜR ALLE HAUT- UND HAARTYPEN: Grundsätzlich können alle Haut- und Haartypen von der reinigen Wirkung profitieren. Besonders bei zu Unreinheiten neigender, schnell fettender Haut, feinem und schnell fettendem Haar empfehlen wir das Ghassoul Pulver.
  • DIE MISCHUNG MACHTS: Ghassoul besteht aus einem ganz speziellem Verhältnis verschiedener natürlicher Stoffe wie Siliciumdioxid Eisenoxide, Titan, Calciumoxid, Magnesiumoxid uvm. Diese waschaktive marokkanische Lavaerde reinigt deinen Körper und Schopf ganz ohne Tenside oder Zusätze. Die feinen Partikel peelen dich ganz sanft und gründlich sauber.
  • NACHHALTIG, VEGAN, PLASTIKFREI: Bei puremetics treffen hochwertige Wirkstoffe und Essenzen der Natur auf einen verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt. Für die puremetics Produkte leidet kein Tier - sie sind 100% vegan und tierversuchsfrei. Das Pulver wird in einer recycelten Tüte verpackt, welche klimaneutral produziert wird und biologisch abbaubar ist. Der Verzicht auf unnötigen Verpackungsmüll und Plastikverpackungen spart große Mengen Müll.
  • MADE IN GERMANY: Das Pulver wird in Deutschland kontrolliert und mit Liebe von Hand portioniert und verpackt. Alles, was wir regional beziehen können, beziehen wir auch regional. Bei exotischen Zutaten achten wir auf fairen Handel und gute Herkunft.
Bestseller Nr. 9
Bestseller Nr. 10
Saharashop 1 kg Ghassoul/Rhassoul Wascherde Pulver
  • Naturprodukt
  • 100%ig biologisch abbaubar und unbegrenzt haltbar
  • Marokkanische Ton-/Lehmerde / 100% PUR ohne Zusatzstoffe
  • nicht von Mikroorganismen befallen und reizt weder die Haut noch die Augen
  • für jeden Hauttyp und jedes Haar geeignet

Letzte Aktualisierung am 14.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API