BIZARRE.LY Haarbürste mit Wildschweinborsten für dünnes und feines Haar

Ob lockig oder glatt, eure Haare sind jedem Tag Einflüssen ausgesetzt, die ihnen potentiell Schäden zufügen können - UV-Strahlen, Wasserhärte und Reibung mit eurer Kleidung sind nur eine kleine Auswahl solcher Umwelteinflüsse. Umso wichtiger ist es, dass Ihr eure Haare vor den Schäden schützt, die Ihr durch unpassende Pflege, ungeeignetes Zubehör und dessen falschem Handling selbst noch zusätzlich verursachen könnt. Und gerade feines, dünnes Haar ist besonders anfällig für solche Schäden. Ihr wisst längst, dass Warmluft-Stylinggeräte, Shampoos mit Sulfaten und Silikonen euren Haaren nicht wirklich gut tun. Aber wusstet Ihr auch, dass Ihr auch mit dem Griff zur ungeeigneten Haarbürste Haarbruch und andere Probleme verursachen und verstärken könnt?

Welche Eigenschaften haben dünne Haare?

Von dünnen und feinen Haaren spricht man, wenn das einzelne Haar nicht dicker als 0,05 Millimeter ist. Man spürt so ein Haar zwischen den Fingern so gut wie gar nicht! Meist geht eine feine Haarstruktur mit einer extrem glatten Haaroberfläche einher, wodurch dieses Gefühl noch verstärkt wird. Glatte Haare sprechen in der Regel für eine gesunde, geschlossene Schuppenschicht. Dadurch kann Lichteinfall besser reflektiert werden, wodurch feine, dünne Haare oft besonders schön glänzen.

Allerdings täuscht der Eindruck bisweilen gewaltig. Die geringe Dicke feiner Haare kann ein echtes Problem darstellen. So werden dadurch etwa Haarbruch und Spliss begünstigt. Außerdem sind dünne Haare sehr viel anfälliger für Schäden durch Umwelteinflüsse - schlicht, weil etwa UV-Strahlen weniger Widerstand zu überwinden haben, um ins Haarinnere einzudringen. Besonders bei intensiven Behandlungen wie starken Colorationen trocknet feines Haar besonders schnell aus. Auch Pool- und Meerwasser haben einen sehr schnellen, krassen Effekt auf feine Haare.

Das alles wird dadurch bedingt und begünstigt, dass dünne Haare nur etwa halb so viel Protein besitzen, wie dickes Haar. Dieser Eigenschaft verdankt Ihr zwar, dass eure feinen Haare sich grundsätzlich geschmeidiger anfühlen, als dickere - irgendeinen Vorteil muss es ja auch haben, fisselige Haare zu haben, richtig!? -, dafür wirken sie aber auch oftmals platt, kraft- und leblos. Außerdem laden feine Haare unglaublich schnell elektrostatisch auf, fliegen und münden in gespaltenen Spitzen. Dadurch sind sie unglaublich schwer zu stylen.

Gleichzeitig "kompensiert" der Kopf die mangelnde Dicke der Haare oft mit besonders vielen Haaren. Nun haben wir also widerspenstige, aalglatte, volumenlose, dünne Haare, die aber durch ihre schiere Menge und Länge nur mehr schlecht als recht in Position gehalten werden können. Will man mit Stylingprodukten nachhelfen, erwischt man leicht zu viel, was die Haare beschwert und sie werden erst recht platt und schlaff. Obendrein fetten dünne Haare öfter und schneller als normale oder dicke. Umso wichtiger ist es, schon beim ersten Pflegeschritt zu geeignetem Zubehör zu greifen!

Welches ist die beste Bürste für dünnes, feines Haar?

Die beste Haarbürste für feines Haar ist vor allem sanft zu euren Haaren - und zwar zum Schaft ebenso wie zum Ansatz und den Spitzen. Die Form der Haarbürste spielt für die alltägliche, schonende und Haartyp-gerechte Haarpflege erst einmal eine untergeordnete Rolle. Ob es die klassische, ovale ist oder, wie in diesem Fall eine Paddle Brush, ist zunächst einmal Geschmacksache. Denn bei dünnem Haar und bei feinen Haaren stellt es oft ein Problem dar, dass man beim Bürsten viele Haare verliert. Das liegt daran, dass die Haare nicht besonders fest im Follikel sitzen, vor allem aber daran, dass sich die Haare bei einer ungeeigneten Bürste in den Borsten verheddern und so sehr viel leichter "ausgerissen" werden.

Für feine, lange Haare gelten Haarbürsten mit Wildschweinborsten, wie dieses Modell von BIZARRE.LY, generell als die beste Wahl. Die sind starr genug, um eure Haare zu entwirren, aber gleichzeitig nachgiebig und flexibel genug, um nicht an den einzelnen Haaren zu zerren und sie so auszureißen. Außerdem verteilen Wildschweinborsten den Talg und die Öle, die eure Kopfhaut produziert, gleichmäßig vom Ansatz in die Spitzen, während sie Schmutz und Rückstände von den einzelnen Haarschaften entfernen.

Strapaziertes und bereits geschädigtes, feines und dünnes Haar profitiert in erheblichem Maße von einer Haarbürste mit weichen Wildschweinborsten. Diese stimulieren die Kopfhaut, was wiederum die Blutzirkulation in den Follikeln anregt. Aber reine Wildschweinborsten sind nicht die einzigen, die feinem Haar Tribut zollen können. Auch ein Borstenmix, wie bei dieser BIZARRE.LY Haarbürste eingesetzt, pflegt feine, dünne Haare optimal. Besonders, wenn euer Ansatz zum Fetten tendiert.

Tipp: Wenn Ihr feine, lange Haare habt, die stark fetten, Ihr aber auf Kunststoffborsten verzichten möchtet, könnt Ihr zu Haarbürsten mit Borsten aus Sisal greifen. Diese sind, wie Wildschweinborsten flexibler, als Nylon und Holz, verteilen aber, anders als Wildschweinborsten, Fette und Talg nicht so gut. Gerade, wenn Ihr damit sowieso zu kämpfen habt, können Sisal-Haarbürsten ein bisschen Abhilfe schaffen.

Übrigens: Dass Wildschweinborsten feinen, dünnen Haaren gute Dienste erweisen, bedeutet nicht, dass sie für dickere Haare gänzlich ungeeignet sind. Sie entfalten nur beim Entwirren langer, dünner Haare erst so richtig ihr Potential.

Für feines Haar sind Haarbürsten mit nachgiebigen zu mittelflexiblen Borsten mit einem Luftkissen die beste Wahl für das alltägliche Bürsten. Das Kissen gibt zusätzlich Komfort, federt Druck ab und die - im Idealfall - gebündelten Borstenbüschel plätten das feine Haar nicht, während Ihr es bürstet.

Unsere Empfehlung:

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links * / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Extratipp für eure BIZARRE.LY Wildschwein-Haarbürste für feines Haar

Empfindet Ihr die Wildschweinborsten eurer neuen BIZARRE.LY Haarbürste anfänglich als zu steif, gibt es einen Tipp, um die Borsten geschmeidiger zu machen: Legt die Haarbürste einfach für ca. 20 Minuten in heißes Wasser. Danach streift mit der Hand die Borsten in Richtung des langen, seitlichen Bürstenrandes ab. So biegt ihr die Borsten und macht sie ein bisschen flexibler. Aber keine Sorge: Die Borsten werden sowieso mit der Zeit und bei regelmäßigem Gebrauch flexibler.

Da es sich bei der BIZARRE.LY Haarbürste um ein Holzprodukt handelt, solltet Ihr den Griff und die Rückwand der Bürste nach der Heißwasserbehandlung mit ein bisschen Olivenöl einreiben, um das Holz wieder zu versiegeln. Dazu einfach ein bisschen Öl auf ein Küchentuch geben und den Holzteil der Haarbürste einreiben. Diesen Pflegetipp könnt Ihr immer wieder mal wiederholen, um die Lebenszeit der Bürste zu verlängern.

Den im Lieferumfang enthaltenen Bürstenreiniger solltet Ihr übrigens ebenfalls regelmäßig anwenden. Auch das sorgt dafür, dass eure Bürste länger einsatzfähig bleibt. Die Krallen entfernen zuverlässig ausgekämmte Haare, die sich in den Wildschweinborsten verheddern und in der BIZARRE.LY Haarbürste für feine Haare zurückbleiben. Damit die dort nicht verbleiben, Schmutz- und Staubpartikel ansetzen und die Qualität der Wildschweinborsteneigenschaften nicht mit der Zeit verringern, solltet Ihr die zurückbleibenden Haare mindestens zwei, besser drei, vier Mal pro Woche aus der Haarbürste entfernen.

Bei Amazon kaufen

Haarbürste Wildschweinborsten - (24,5x8,2cm) Paddel Bürste mit Haarentfernungs Werkzeug und Sicherer Fall - Der beste Entwirrer mit Holzgriff, kann zum Föhnen und Glätten verwendet werden
  • 【NATÜRLICHE BORSTEN】: Unsere 24,5cm große hölzerne Bürste verfügt über hunderte Wildschweinborsten und wird Ihrem Haar erstaunliche Vorteile verschaffen.
  • 【VORTEILE】: Borsten massieren sanft die Kopfhaut und befreien von Haarfollikeln. Entwirrt einfach Haare und beugt Haarbruch vor
  • 【HAAR ENTFERNUNGS WERKZEUG】 : Unsere Bürste wird mit einem Haar Entfernungswerkzeug geliefert, damit Sie einfach die Haare entfernen können, sollten diese zu voll werden.
  • 【ERGONOMISCHER GRIFF】: Unsere Bürste verfügt über einen gekrümmten Griff, welcher dem Benutzer die ultimative Kontrolle über das Bürsten gibt. Die gepolsterte Oberseite der Bürste gleitet somit fast ohne Kraftaufwand durch Ihre Haare, ohne sich dabei starr anzufühlen.
  • 【LEBENSLANGE GELDZURÜCK GARANTIE】: Sollten Sie nicht vollständig zufrieden sein, kontaktieren Sie uns einfach und wir werden den gesamten Betrag erstatten.

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links * / Bilder von der Amazon Product Advertising API